Unsere Bildung ist bunt!

Seit 1955 bieten wir als Evangelische Familien-Bildungsstätte e. V. (Ev. Fabi) Menschen jeder Altersgruppe – von den Neugeborenen bis zum Senior – in der Stadt und im Landkreis Osnabrück einen Ort für Bildung, Begegnung, Begleitung und Beratung. Als modernes Bildungshaus ist unser Angebot breit gefächert und reicht von Kursen zur gesunden Lebensführung über die kreative Freizeitgestaltung, den Umgang mit Neuen Medien bis zur beruflichen Fort- und Weiterbildung.

Mit Angeboten in Familienzentren, Kindergärten, Gemeinden und dem Familientreff im Quartier Rosenplatz mit der Kinderkantine unterstützen wir Familien vor Ort bei der konkreten Lebensbewältigung. Im Projektbereich realisieren wir Aufgaben aus verschiedenen Bereichen von Erziehung und Bildung und sind fachlich kompetenter Ansprechpartner.

Als kompetenter Bildungsdienstleister entwickeln wir uns stetig weiter. Durch zusätzliche Kooperationen und Netzwerkarbeit möchten wir unsere Position zukünftig ausbauen und festigen. Dabei haben wir stets auch gesellschaftliche Entwicklungen im Blick und reagieren schnell auf veränderte Anforderungen und Erwartungen.

Herausforderung Inklusion

Bei uns ist jeder Mensch willkommen – unabhängig von Alter, Herkunft und Lebenssituation. Ein besonderes Anliegen ist es, die Rechte von Menschen mit Behinderung zu stärken und ihnen die Teilhabe an unserem Bildungsangebot zu ermöglichen. Die Ev. Fabi ist Mitglied im Steuerungskreis zur Entwicklung einer inklusiven Erwachsenenbildungslandschaft in Stadt und Landkreis Osnabrück.

In unserem Programmheft verweist der „blaue Vogel“ auf Seminare und Veranstaltungen für alle Menschen mit und ohne Behinderung. Die Ev. Fabi arbeitet in Kooperation mit der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück/Projekt „Osnabrück Inklusiv – Wir bilden Vielfalt“.